Die neuen iRoom Produkte im Überblick

24.11.2011, 17:58

Sichere Aufbewahrung mit dem neuen iRoom iDock Touchcode

Das neue iRoom iDock Touchcode ermöglicht eine sichere Aufbewahrung Ihres iPads in unserer Docking Station. Durch das Eingeben eines 4-stelligen Codes wird das iRoom iDock geöffnet und Ihr iPad freigegeben. Mit dem LED beleuchteten Nummernfeld folgt iRoom seinen außergewöhnlichen Designsprache. Das iRoom iDock Touchcode ist die perfekte Lösung für alle öffentlichen Bereiche wie zB. Hotels, Büros, Messen oder Schauräume. Erhältlich ab Jänner 2012 in den Standardfarben schwarz und weiß.

 

Einfachste Installation dank Power over Ethernet (POE) and USB

Mit der POE/USB Variante des iRoom iDocks fällt die Installation noch leichter. Eine fachmännische Installation durch einen Elektriker ist bei dieser Variante nicht weiter notwendig. Das iRoom iDock wird zu einem Plug & Play Produkt. Einfach die vorgesehene Ausnehmung vorbereiten, das iDock per Netzwerkkabel oder USB Kabel mit Spannung versorgen und in die Installationsdose einsetzen. Die POE/USB Variante ist für alle Modelle erhältlich (iDock Portrait, iDock Landscape, iDock Touchcode und iDock Manual).

 

Schönstes Design und einfachste Handhabung. Das neue iRoom iDock Portrait Manual

Der motorisierte Öffnungsmechanismus ist eines der vielen einzigartigen Features von iRoom’s Docking Produkten. Für all jene die es ein wenig einfacher wollen haben wir das iRoom iDock Portrait Manual entwickeln. Der Öffnungsknopf drückt das iPad – ganz ohne Motor - direkt aus der Docking Station, beim Einsetzen wird das iPad mittels kleiner Magneten in der Halterung fixiert. Die manuelle Version wird ausschließlich in der der Hochvariante (Portrait) hergestellt und kommt standardmäßig mit einer POE/USB Versorgung. Erhältlich ist das iRoom iDock Portrait Manual ab Jänner 2012.

 

Noch mehr Luxus: der neue gebürstete Aluminiumrahmen für das iRoom iDock Landscape

Ab sofort erhältlich ist der neue Rahmen aus hochwertigem gebürstetem Aluminium für die Quervariante (Landscape) des iRoom iDocks. Für die Hochversion (Portrait) ist dieser ab Jänner 2012 verfügbar. In einer extra entwickelten Kerbung der Blende haben wir den Näherungssensor integriert. Zusammen mit der hochqualitativen Verarbeitung des Aluminiums wird Ihr iRoom Dockingprodukt noch exklusiver und luxuriöser wirken. Um Ihre bestehenden iDocks upgraden zu können sind die Aluminiumblenden als Zubehör Artikel verfügbar.

 

Alles aus einem Guss: alle Führungsschienen sind ab sofort auf die Farbe Ihres iRoom iDocks abgestimmt

Für eine noch schönere Optik der Kombination iRoom iDock und iPad haben wir die Farben der Führungsschienen an jene des iDocks angepasst (schwarz oder weiß). Zudem werden die für die Querversion (Landscape) entwickelten tauschbaren Führungsschienen ab 2012 auch Standard bei der Hochversion werden. Ab dann werden alle iRoom Produkte mit Führungsschienen in der Gerätefarbe ausgeliefert.

Zurück